Deutschland, das Land der Dichter und Denker

Leider kann man diese inzwischen mit der Lupe suchen. Der Intellekt scheint auszusterben. Und nachwachsen wird leider auch nichts.

Heute wurde das Oktoberfest eröffnet. Das Maß Bier kostet inzwischen 10 Euro und es gibt doch wirklich Schafe, die schon seit 6 Uhr in der Früh vor den Zelten angestanden haben, um einen der begehrten Plätze zu erhaschen. Und wofür? Um sich im Dirndl oder in der Lederhose zu zeigen, die eigentlich viel zu eng aber heutzutage nun mal so furchtbar angesagt sind, dass sich jeder rein quetscht, egal ob man als Betrachter dabei Augenkrebs bekommt? In einem Dirndl, dass man irgendwo im Discounter für € 9.99 gekauft hat, weil Geiz so geil ist? Und dann sitzt man den ganzen Tag in diesem Zelt und säuft und frisst vor sich hin, betatscht gern mal die Fremde am Nachbarstisch, verschwindet im Rausch auch gern mal mit wildfremden Leuten im Gebüsch und kotzt abends alles wieder raus, weils einfach zu viel gewesen ist. Zur gleichen Zeit hungern Millionen von Menschen weltweit und wären dankbar für sauberes Trinkwasser. Das muss nicht mal aus der Leitung kommen, ein Brunnen mit sauberem Wasser tuts auch. In anderen (oder auch den selben Teilen) der Welt sterben Menschen im Krieg, für den sie eigentlich nichts können, weil andere darüber entschieden haben, dass der Krieg zur Durchsetzung ihrer (geo) politischen Interessen notwendig ist und diese Leute entweder gegeneinander aufhetzen oder eigene Leute getarnt gegen diese kämpfen lassen. Diese Kriege werden auch für uns geführt, weil wir in der westlichen Welt auf Erdöl angewiesen sind und mehr verbrauchen als eigentlich langfristig da wäre. Anstatt unseren Verbrauch einzuschränken, töten wir lieber andere dafür. Wie bequem!

Und dann gibt es noch die hoffnungslosen Fälle von Systemidioten, die tagelang für ein neues iphone vor dem Laden ihr Zelt aufschlagen, nur um einer der ersten zu sein, die knapp 1000 Euro für Elektroschrott ausgeben dürfen, der uns erstens krank macht und mit Hilfe dessen wir weltweit ausgespäht und kontrolliert werden.

Haben wir wirklich nichts Besseres zu tun? Gibt es nichts sinnvolleres, was wir mit diesem Geld kaufen können? Es gibt sehr viele Menschen in Deutschland, für die 1000 Euro eine Menge Geld sind und die froh wären, dies zusätzlich im Monat zur Verfügung zu haben, um ihre Familie zu ernähren, ihre Miete zu bezahlen oder außergewöhnliche Vorgänge zu bezahlen, wie die Reparatur des Autos oder das Kaufen einer neuen Waschmaschine.

Solange wir uns von solch oberflächlichen und unnützen Dingen wie iphones, google watches oder dem neusten tablet ablenken lassen denken wir nicht wirklich darüber nach, in welchem Zustand unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft sind und wie diese von einer korrupten Politikerkaste zerstört werden. Solange wir uns den Brot und Spielen der Neuzeit gedankenlos hingeben, kann es keine Veränderung in unserer Gesellschaft geben. Denn diese Veränderung wird nicht von irgendwoher kommen, von einem Messias der uns retten möchte. Die Veränderung muss von uns selbst kommen und nur dann ändert sich eine komplette Gesellschaft und nur dann können wir auch die großen Baustellen wie unsere Wirtschaft (die ja auch von Menschen geleitet wird) und die Politik (keine Menschen, nur Marionetten!) anpacken.

Vielleicht klappts dann auch wieder mit den Dichtern und Denkern in Deutschland, wenn wir uns wieder Zeit für uns selbst nehmen, ein Buch zur Hand nehmen und informieren. Vor allem dann, wenn aus den vielen Millionen ICHs ein WIR geworden ist und wir endlich gemeinsam für UNSERE Zukunft auf die Strasse gehen.

Advertisements

Tags:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: