nur kurz: der Märchenonkel Barack Obama

Auf dem G-20 Gipfel im australischen Brisbane hat Barack Obama die Welt mal wieder vor Russland gewarnt, denn es stelle eine Gefahr für alle dar. Putin wird, nicht zum ersten und sicher auch nicht zum letzten Mal, für seine Politik in der Ukraine kritisiert und man spricht offen davon, die Sanktionen gegen Russland noch weiter zu verschärfen, sollte Russland im Ukraine Konflikt nicht endlich einlenken und auffhören zu tun, was es gerade tut (was auch immer das ist) und nicht endlich beginnen das zu tun, was der Westen von ihnen verlangt (die angeblichen prorussischen Separatisten zur Vernunft zu bringen).

Der EU-Ratspräsident Herman van Rompuy zeigt ganz deutlich, dass Europa keinen Arsch in der Hose hat und alles nachplappert, was vom Friedensnobelpreisträger kommt und schlägt in die gleiche Kerbe. Wie peinlich für Europa!

Laut dem unten verlinkten Bericht könnten Experten aus den Niederlanden seit Samstag im Absturzgebiet von MH17 nach weiteren Wrackteilen des Unfallflugs suchen und dies dank einer von der OSZE ausgehandelten Einigung. Mit wem diese Einigung ausgehandelt werden musste, wird leider nicht erwähnt. Verständlich ist dieser Vorgang für mich nicht, denn die Aufständigen haben die Untersuchungen, entgegen westlichen Medienberichten, nie behindert oder OSZE Vertreter durch Waffengewalt daran gehindert, zur Absturzstelle vorzudringen. Es waren die Vertreter der ukrainischen Streitkräfte, die kurz nach dem Absturz heftigst damit begannen, Kriegshandlungen im Absturzgebiet zu verstärken und die Gefahrensituation für angereiste Untersuchungsteams durch ein Nichteinhalten einer ausgehandelten Waffenruhe zu erhöhen.

Leider läßt der Passus im Artikel eher auf Nichtkooperation der Separatisten und auf absichtliche Behinderung der Untersuchungen schliessen, was meiner Meinung nach auch beabsichtigt ist. Schließlich macht auch Obama Russland für den Absturz von MH17 verantwortlich, wie man aus der Äußerung “US-Präsident Barack Obama hat die russische Politik im Ukraine-Konflikt erneut scharf kritisiert. Russland verfolge einen aggressiven Kurs, der eine Gefahr für die Welt sei, sagte Obama am Rande des G20-Gipfels im australischen Brisbane am Samstag. Dies sei etwa beim schrecklichen Abschuss der malaysischen Passagierfluges MH 17 in der Ost-Ukraine im Juli zu sehen gewesen.” klar entnehmen kann.

Leider hat es gerade sein Land verfehlt, die angeblich handfesten Beweise für Russlands Schuld zu liefern und es ist bezeichnend für eine Politik der Lügen und Verleumdungen, dass man Russland trotzdem dafür verantwortlich macht. Niemand wird Amerika offen entgegentreten und Beweise fordern und das wissen die Amerikaner auch. Mit Ausnahme der BRIC Staaten, die sich hinter Russland stellen;  “Die Brics-Partner hätten erklärt, dass die westlichen Sanktionen illegal sind, die UN-Regeln verletzten und der weltwirtschaftlichen Erholung schadeten”.

Ich wage hier eine Prognose und sage, dass man in den nächsten Monaten auch gezielt gegen diese Länder vorgehen wird, weil sie es wagen, sich gegen die Politik des Westens aufzulehnen. Zur Erinnerung, als  BRIC Staaten werden Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika bezeichnet. China ist bereits seit Jahren Systemfeind Nummer eins (oder zwei, je nachdem, wo man Russland einordnet) und die Beziehungen zwischen Brasilien und den USA sind auch schon mehr als angeknackst, nicht erst seit dem Abhörskandal des brasilianischen Staatsoberhauptes.

Gerade vor zwei Tagen wurde auch wieder verstärkt die Meldung der NATO verbreitet, dass man seit Monaten verstärkt Flüge von russischen Aufklärern an der Grenze zum NATO Luftraum überwachen müsse und von diesen ein verstärktes Gefahrenpotential ausginge. Also bitte, wer glaubt denn das noch?! Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen, schon gar nicht, wenn man selbst seine Truppenstärken aufgerüstet hat, Raketenabwehrschirme an der Grenze zu Russland installiert und offen versucht, die Lage in diesen Gebieten zu destabilisieren, um eine Rechtfertigung für ein militärisches Eingreifen zu konstruieren.

Denen ist es offenbar sehr ernst und das macht mir Angst!

Quelle: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/5713868/russland-ist-eine–gefahr-fuer-die-welt-.html

Advertisements

Tags: , , , , , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: