Boris Nemzow oder Schlimmer geht’s nimmer!

Boris Nemzow ist tot. Was wir über ihn wissen ist nicht viel, aber das wenige reicht aus, um ihn in unseren Medien zum Märtyrer werden zu lassen. Er war also in der Opposition zur russischen Regierung. Da schrillen bei den ersten schon die Alarmglocken. Er war Kremlgegner. Der Kreis der möglichen Tatverdächtigen verkleinert sich unaufhörlich. Er hat kurz vor seinem Tod die Ukrainepolitik von Wladimir Putin kritisiert. Bazinga! Na dann wissen wir ja sofort, wer es gewesen ist!

Nur um das klar zu stellen, ich weiß nicht, wer Nemzow umlegt hat. Genauso wenig wissen es die anderen, die schon fleißig mit dem Zeigefinger Richtung Kreml und Putin zeigen. Auf der Titelseite der britischen SUN stand es schon groß zu lesen, Putin wars! Genauso wie im Fall des Flugzeugabsturzes von MH17 wissen wir noch gar nichts, aber der Schuldige steht bereits fest.

Wenn ich in den letzten Monaten eins gelernt habe, dann ist es folgendes: Haben sich die Medien derartig auf ein Ereignis eingeschossen und berichten ausführlich und wiederkehrend darüber, dass es noch keine Erkenntnisse gibt, man aber VERMUTET, dass Nemzow wegen seiner kremlkritischen Aussagen umgebracht wurde, dann ist etwas gehörig faul an der Geschichte. Mich würde es nicht wundern, wenn wir bald wieder irgendwo einen „verlorenen“ Reisepass finden würden. Es gibt aber wieder einige ungeklärte Fragen. Angeblich fürchtete Nemzow schon seit längerem um sein Leben. Warum treibt er sich dann mitten in der Nacht ungeschützt auf der Strasse rum? Er hatte seine fast 30 Jahre jüngere Geliebte dabei, die aber von der Polizei momentan NICHT als wichtige Zeugin vernommen wird, obwohl sie doch eventuell Auskunft darüber geben könnte, wer auf ihren Begleiter geschossen hat.

Was mich an der ganzen Geschichte am meisten aufregt, ist mal wieder die verlogene Reaktion unserer Politiker. Frau Merkel kriegt man ja kaum dazu, sich zu innenpolitischen Themen zu äußern, aber sie musste ihren Senf zum Nemzow Mord dazugeben und verlautbarte, dass sie hofft, dass die Täter bald gefunden und zur Rechenschaft gezogen werden. Toll Angela! Ich warte noch auf Deinen Kommentar zum Thema MH17 und Deine Engagement wenn es um die Aufklärung des Absturzes geht. Und ich glaube ich habe auch Deinen dringenden Wunsch nach Aufklärung verpasst, als in Mexiko eine Gruppe Studenten verschwand und Monate später tot aufgefunden wurde. Hast Du hier nach Aufklärung gerufen? Bitter erinnere mich, es ist schon eine Weile her, vielleicht habe ich es nur vergessen.

Glaubt die westliche Welt eigentlich, dass Wladimir Putin so dämlich wäre, einen Regierungskritiker so dicht am Kreml ermorden zu lassen? Der KGB scheint eben doch die schlaueren Leute zu haben, da kommt der CIA mit seinen Schussligkeitsfehlern lange nicht heran.

Wer mal andere Meinungen als die unserer Medien hören möchte oder sich ein differenziertes Bild machen möchte, hier ein paar Links:
http://de.sputniknews.com/politik/20150301/301316825.html

https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel/photos/a.443332172376058.95320.186257908083487/914489628593641/?type=1&theater (britische Sun mit Putin Cover)

Advertisements

Tags: , , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: