keine Toleranz für Intoleranz und warum das so gefährlich ist

Wer die Möglichkeit einer EU Diktatur noch immer für ein Hirngespenst von unter Verfolgswahn leidenden Spinnern hält, sollte sich das unten stehende Video und den verlinkten Gesetzestext ganz genau anschauen. Was da geplant ist, klingt vielleicht oberflächlich betrachtet ganz toll, nämlich die Sicherstellung von Toleranz und das Vorgehen gegen Intoleranz. Was man aber aus solch einem schwammig formulierten Gesetz alles anstellen kann, möchte ich mir in meinen schlimmsten Alpträumen nicht ausmalen. Mit Freiheit der Meinung und der Person hat das nichts mehr zu tun. Freilich sollte man andere nicht beleidigen oder defamieren, aber sollen Jugendliche wegen solch schwerer Verbrechen (als solches würden Beleidigungen etc dann nämlich eingestuft) gleich in (Um-)Erziehungsheime gesteckt werden? Ist man da beim Thema Toleranz nicht ein bißchen übers Ziel hinaus geschossen?

Unsere viel gepriesene Pressefreiheit, die ja streng betrachtet sowieso nur noch auf dem Papier steht, wäre dann noch mehr gefährdet, würden dann nämlich auch Satiren gegen Religionen oder bestimmte Bevölkerungsgruppen nicht mehr erlaubt sein. Und das, wo “wir” uns doch nach den Anschlägen in Paris so vehement für die Presse- und Meinungsfreiheit eingesetzt und diese verteidigt haben. Das war dann alles für die Katz!

Unsere Versammlungs- und Demonstrationsfreiheit, die ebenfalls eigentlich nur auf dem Papier besteht, weil es keine Freiheit ist, wenn man eine Demonstration vorher anmelden muss (und eine Genehmigung abgelehnt werden kann), können wir dann auch endgültig begraben, denn PEGIDA dürfte nicht mehr sagen, dass Schmarotzer nicht ins Land dürfen, der DGB darf nichts gegen die Wirtschaft sagen, Streikende würden sicherlich auch jemandem auf den Schlips treten und eine Straftat begehen und ich dürfte auch nicht mehr jede Woche für den Frieden auf die Strasse gehen, weil wir da Mißstände in der Gesellschaft ansprechen und das sicher dem ein oder anderen auch nicht gefällt.

Wir gleiten so langsam aber sicher in einen Überwachungsstaat ab und die meisten merken es nicht und stören sich deshalb auch nicht daran. Hauptsache das Dschungelcamp läuft auf einem Sender der öffentlich rechtlichen Verblödungsanstalt und Gute Zeiten Schlechte Zeiten wird in den nächsten 20 Jahren nicht abgesetzt. Bayern München gewinnt weiterhin jedes Jahr die Meisterschale, im Aldi gibts wieder billige Tomaten aus Holland und das Fleisch gibts auch wieder in der Super-Sonder-Spar-Aktion für €2,99 das Kilo. Die Deutschen können auch weiterhin am Stammtisch über die faulen Griechen herziehen und über diesen unverschämten Putin schimpfen, der einfach unliebsame Politikkonkurrenz vor dem Kreml abknallen läßt und andere friedliche Länder überfällt und Russland einverleibt. Die Merkel Mutti setzt sich aufopfernd für den Frieden in Europa ein und Obama ist unser Freund und Helfer. Ende gut, alles gut!

Original hier mit Links zum besprochenen Gesetzestext und den genannten Institutionen: https://kulturstudio.wordpress.com/2015/02/22/das-erste-nwo-gesetz-kommt-es-ist-soweit-umerziehung-fur-andersdenkende/

http://www.europarl.europa.eu/meetdocs/2009_2014/documents/libe/dv/11_revframework_statute_/11_revframework_statute_en.pdf A EUROPEAN FRAMEWORK NATIONAL STATUTE FOR THE PROMOTION OF TOLERANCE

Advertisements

Tags: , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: